Ein junger Handwerker auf dem Vormarsch

Handwerk lohnt sich: Ein Fliesenleger in Hamburg geht seinen Weg. Wir berichten heute über Jan, einem tollen jungen und motivierten Mann, der erkannt hat, dass das Handwerk enorme Potenziale bietet und es sich lohnt, sich für eine Ausbildung im Handwerk zu entscheiden.

Jung, gut ausgebildet und motiviert

Jan ist 20 Jahre alt und arbeitet seit September 2018 bei uns. Im vergangenen Jahr hat Jan seine Ausbildung als Fliesenleger als Jahrgangsbester beendet und sich damit zu den Schleswig-Holsteinischen Meisterschaften im Fliesenlegen qualifiziert. Hier siegte er, was ihm wiederum die Teilnahme an den Bundesmeisterschaften ermöglichte. Bei den Bundesmeisterschaften erreichte Jan Platz 4. Was für eine tolle Leistung!

Auf zur Meisterschule – das erklärte Ziel: Fliesenlegermeister

Durch diese Leistungen wurde Jan für ein Stipendium vorgeschlagen, welches es ihm ermöglicht, die Meisterschule zu besuchen. Seit September absolviert Jan nun die Kurse am Elbcampus in Hamburg. Er weiß, dass ihm viel abverlangt wird. Die umfangreichen Inhalte und hohen Anforderungen spornen ihn jedoch an. Er weiß, was er will. Für ihn ist klar, dass er seinen Weg im Handwerk gehen wird. Sein Ziel: Fliesenlegermeister!

Perspektiven als Fliesenlegermeister

Nach der Beendigung der Meisterschule möchte Jan erst einmal Erfahrungen sammeln, verschiedene Baustellen, Kunden und Projekte kennenlernen. Das heißt, er wird weiter als Fliesenleger bei uns arbeiten. Danach kann er sich vorstellen, Karriere im Handwerk zu machen. Mögliche Positionen sind vielleicht Bauleiter oder Baustellenkoordinator. Er möchte Verantwortung übernehmen und in eine Führungsposition hinein wachsen. Auf lange Sicht ist auch die Selbstständigkeit eine Option.

Als positives Vorbild in der Presse

Dass sich eine Ausbildung als Fliesenleger lohnt und diese oder eine andere Ausbildung im Handwerk eine wirkliche Alternative für junge Menschen ist, zeigt auch das öffentliche Interesse an Jan.

In der aktuellen Oktober-Ausgabe berichtet das Magazin NordHandwerk über unseren Fliesenleger Jan.

Das Magazin der Handwerkskammern Hamburg, Flensburg, Lübeck und Schwerin erscheint monatlich und erreicht ca. 48.000 Handwerksunternehmen, zahlreiche Medien und politische Verbände. Neben Nachrichten rund ums Handwerk berichtet NordHandwerk auch über innovative Unternehmen und besondere Persönlichkeiten.

Schön, dass Jan und wir als Fliesenleger-Betrieb in einem einseitigen Portrait dabei sind.

Ein toller Fliesenleger in unserem Team

Wir unterstützen Jan gern, indem wir ihm bei voller Bezahlung die Meisterschule in Vollzeit ermöglichen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Im nächsten Jahr werden hoffentlich weitere junge Menschen den Weg zu uns und damit ins Handwerk finden und vielleicht sogar die Ausbildung als Fliesenleger bei uns absolvieren.

Es lohnt sich!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.